Jetzt Volksvorschlag “ Wirksame Sozialhilfe“ unterschreiben!

Viele Gründe sprechen für den Volksvorschlag:

Die Sozialhilfe im Kanton Bern soll um 8% gekürzt werden. Diese Einsparungen hätten gravierende Folgen für die Betroffenen. Die tieferen Ansätze reichen kaum mehr zum Leben. So stehen einer vierköpfigen Familie für die Ernährung noch ganze fünf Franken pro Tag und Person zur Verfügung. Die vom Grossen Rat beschlossenen Kürzungen betreffen vor allem Kinder und Jugendliche: Diese machen einen Drittel der unterstützten Personen in der Sozialhilfe aus.
Viel sinnvoller ist es die Sozialhilfe richtig zu reformieren, was mittel- und langfristig zu tieferen Kosten führt und vor allem auch den bedürftigen Personen wirklich hilft. Das Komitee «Wirksame Sozialhilfe» stellt deshalb der Sozialhilfegesetzrevision einen Volksvorschlag mit den folgenden Elementen gegenüber:

  • Gezielte Weiterbildung von Stellensuchenden
  • Respektvoller Umgang mit über 55jährigen Arbeitslosen
  • Unterstützungsleistungen gemäss den schweizweit anerkannten SKOS-Ansätzen

mehr…